Grabplatten und Wappen | Heiraten Trauung | Schloss Ferienprogramm | Tag der offenen Türen | Gruendung Stiftung | Nutzung | Sanierung 2010 | Startseite | Zurück zur Grafikversion
Das Schloss | Impressum | Kontakt | Kultur | Organe der Stiftung | Stiftung | Sitemap
Geschichtlicher Rückblick | Rundgang
Front-Fachwerkbau | Wappenportal | Erdgeschoßhalle | Gedächtnistafel | Flügelbauten | Sängerhaus | Abgebrochener Schloßflügel | Pächterwohnung | Holzlege mit Chaisenremise und Pferdestall | Borstenviehställe | Gartenschmuck | Treppenturm

Abgebrochener Schloßflügel

Der rechte Schloßflügel war mit Genehmigung des Königs im Jahre 1836 abgebrochen worden; zu ebener Erde befand sich darin die Pächterswohnung.

Die frei gewordene Fläche wandelte man in einen Grasgarten um.

Hier installierte das Tiefbohrgeschäft Egid Dittmann, Forchheim, im Jahre 1911 den bis heute noch funktionstüchtigen gußeisernen Pumpbrunnen.

 

 




powered by kkCMS K&K Software